Schlagwort-Archiv: Familienspiel

kritisch gespielt: Sagrada Erweiterung

Sagrada Erweiterung - Box

Sagra­da Erwei­te­rung von Adri­an Ada­mes­cu und Daryl Andrews – erschie­nen bei Pega­sus Spie­le In mei­nem Bei­trag zu SAGRADA stell­te ich die Behaup­tung auf, dass rote Wür­fel leich­ter sind als anders­far­bi­ge. Schein­bar haben sich die roten Wür­fel nun aber den all­ge­mei­nen Kon­ven­tio­nen gebeugt und heim­lich im Kraft­raum an Mas­se zuge­legt. Denn in der mir nun vor­lie­gen­den SAGRADA ERWEITERUNG waren von allen... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Corinth

      Keine Kommentare zu kritisch gespielt: Corinth
Corinth - Box

Corinth von Sébas­ti­en Pauchon – erschie­nen bei Days of Won­der Von Isfa­han nach Korinth sind es Luft­li­nie etwa 3.200 km. Laut Goog­le Maps wür­de man zu Fuß etwa 600 Stun­den benö­ti­gen – wobei mir dabei nicht klar ist, wie dabei die Fähr­fahrt über die Ägä­is ein­ge­rech­net ist. Auch fehlt die Anga­be über die Rei­se­zeit mit einem Kamel. Aber war­um soll­te mich... wei­ter­le­sen »

Kingdomino bei Board Game Arena

kingdomino-cover

King­do­mi­no von Bru­no Cat­ha­la – erschie­nen bei Pega­sus Spie­le Wie auf der Arbeit, so auch hier im Hob­­by-Pro­­jekt: nach dem Urlaub muss erst ein­mal das Auf­ge­stau­te abge­ar­bei­tet wer­den. So hat wäh­rend mei­ner Online-Absti­­nenz die Board Game Are­na mit KINGDOMINO ein neu­es Spiel online gestellt. Dabei waren sie aber mit dem Ver­öf­fent­li­chungs­da­tum etwas unsen­si­bel. Denn hät­ten sie nur zwei Tage abge­war­tet, dann... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: High Risk

High Risk - Cover

High Risk von Tre­vor Ben­ja­min und Brett J. Gil­bert – erschie­nen bei iel­lo Eines der bekann­tes­ten (und auch bes­ten) Push-Your-Luck-Spie­­le ist CAN'T STOP von Sid Jack­son. Aller­dings bit­te nur in der Ver­si­on spie­len, in der Berg­stei­ger ver­su­chen die Gip­fel zu erklim­men. Der unsäg­li­che Ver­such, das Spiel als abs­trak­tes Wür­fel­spiel zu eta­blie­ren, ist glück­li­cher­wei­se kra­chend geschei­tert – zurecht! Wer jeden­falls mit... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Natives

      Keine Kommentare zu kritisch gespielt: Natives
Natives - Box

Nati­ves von der Autoren­grup­pe Treh­gran­nik (Ana­to­ly Shkly­arov, Ale­xey Palts­ev und Ale­xey Kon­nov) – erschie­nen im KOSMOS Ver­lag In mei­nem letz­ten Bei­trag habe ich die Fra­ge gestellt, wann ist ein Knei­pen­spiel ein Knei­pen­spiel? Ähn­lich könn­te ich nun bei NATIVES machen: ab wann ist ein Wes­tern­spiel ein Wes­tern­spiel? Denn auch wenn in NATIVES offen­kun­dig (und platt gespro­chen) India­ner­stäm­me auf­tre­ten, dann feh­len einem... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Silver and Gold

Silver & Gold - Box

Sil­ver & Gold von Phil Wal­ker-Har­ding – erschie­nen im Nürn­ber­ger-Spiel­kar­ten-Ver­lag Bei SILVER & GOLD muss ich immer an einen BAP-Song den­ken*. Der wird nur unwe­sent­lich anders geschrie­ben ("Sil­ver un Jold") und ist mir des­we­gen im Gedächt­nis geblie­ben, weil er eine herr­lich unauf­ge­reg­te Geschich­te erzählt. Und damit kann ich wun­der­bar den Bogen zu SILVER & GOLD span­nen. Denn die­ses ist, so... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Villainous

Villainous - Box

Vil­lain­ous von Pros­pe­ro Hall – erschie­nen bei Won­der For­ge (Ravens­bur­ger) Mei­ne Eng­lisch­kennt­nis­se sind zuge­ge­be­ner­ma­ßen nicht die bes­ten. Aus die­sem Grund habe ich eini­ge Zeit gebraucht, bis mir den Titel VILLAINOUS halb­wegs flüs­sig über die Lip­pen ging. Eine Zeit lang habe ich es ledig­lich "das Dis­­ney-Spiel" genannt. Da ich damit aber bei den Mit­spie­lern fal­sche Erwar­tun­gen geweckt habe, muss­te ich mir... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Sherlock – die ersten 3 Fälle

Sherlock - Letzter Aufruf - Box

Sher­lock – die ers­ten drei Fäl­le ("Letz­ter Auf­ruf", "Der Fluch des Qhaqya" und "Tod am 4. Juli") von Josep Izquier­do und Mar­ti Lucas – erschie­nen bei Aba­cus­spie­le Sher­lock Hol­mes bleibt ein belieb­tes The­ma im Brett­spiel­kos­mos. Der Über-Dete­k­­tiv ist als Teil der Pop­kul­tur ein­fach DER Anker­punkt, wenn es um kri­mi­na­lis­ti­sche Rät­sel geht. Viel­leicht mache ich dazu auch bald mal eine Top-Lis­­te.... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Ohanami

      2 Kommentare zu kritisch gespielt: Ohanami
Ohanami - Box

Oha­na­mi von Stef­fen Benn­dorf – erschie­nen im Nürn­ber­ger-Spiel­kar­ten-Ver­lag Nach­dem ich schon im letz­ten Bei­trag eine inter­es­san­te Neu-Kom­­bi­­na­­ti­on eines Draf­­ting-Spiels vor­ge­stellt habe, mache ich mit OHANAMI gleich so wei­ter. Denn man kann wohl mit Fug und Recht behaup­ten, dass THE GAME Pate für OHANAMI war. Wen die­se Kom­bi­na­ti­on zurecht ver­wun­dert, der soll­te sich aber ein­mal den Namen des Autors genau­er anse­hen.... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Just One

Just One - Box

Just One von Bru­no Saut­ter und Ludo­vic Rou­dy – erschie­nen bei Repos Pro­duc­tion Bei einem Wort­spiel ist ein Wort­spiel als Ein­lei­tung eigent­lich Pflicht. Blöd, dass bei JUST ONE Dopp­lun­gen ver­hin­dern wer­den sol­len, wes­we­gen ich lie­ber auf sel­bi­ges ver­zich­te. D'oh! The­ma... gibt es kei­nes. Da JUST ONE aller­dings ein typi­sches Par­­ty-/Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­ons-/Grup­­pen­­spiel ist, wird auch kei­nes benö­tigt. Ohne­hin beschränkt sich JUST ONE... wei­ter­le­sen »