Schlagwort-Archiv: Hans im Glück

Taluva bei Board Game Arena

Taluva - Box

Taluva von Marcel-André Casasola Merkle – erschienen im Hans im Glück Verlag Die SPIEL in Essen ist nun schon ein paar Tage her. Überall werden nun die aktuellen Neuheiten gespielt. Mancherorts werden auch den Neuheiten hinterher getrauert, die man möglicherweise im Kauf- und Spielerausch verpasst hat. So geistert aktuell der ein oder andere Spieletitel durch die Community, den man wohl in etwa… weiterlesen »

kritisch gespielt: Valletta

Valletta - Box

Valletta von Stefan Dorra – erschienen im Hans im Glück Verlag (Über-) Morgen beginnt bekanntermaßen wieder die SPIEL in Essen. Dort wird es eine nicht mehr überschaubare Vielzahl von Neuerscheinungen geben. Das ist einerseits natürlich ein tolles Gefühl, andererseits wird aber auch das ein oder andere Spiel medial unter dem Radar fliegen. Spiele, die vielleicht noch vor Jahren ein richtiger Renner… weiterlesen »

Valletta bei Yucata

      Keine Kommentare zu Valletta bei Yucata
Valletta - Box

Valletta von Steffan Dorra – erschienen im Hans im Glück Verlag Schaut man sich das Cover von VALLETTA an, dann erfüllt dieses wohl fast alles Klischees eines Spiele-Covers: unter einem zentrierten Städtename schaut man über die Schulter eines Baumeisters auf eine Baustelle in einem mittelalterlichen Szenario. Ganz ehrlich, eine derartige Gestaltung turnt mich mittlerweile ziemlich ab. Vielleicht muss ich auch deswegen gestehen,… weiterlesen »

kritisch gespielt: Race to the New Found Land

Race to the New Found Land - Box

Race to the New Found Land von Martin Kallenborn und Jochen Scherer – erschienen im Hans im Glück Verlag Bei RACE TO THE NEW FOUND LAND kommt das englische Wortspiel um Neufundland zum Einsatz. Dazu fällt mir die Anekdote ein, dass ich als Kind den Hund unserer Nachbarn konsequent als „Neunpfundländer“ bezeichnet habe – die Feinheiten der Sprache waren mir… weiterlesen »

kritisch gespielt: Majesty

      Keine Kommentare zu kritisch gespielt: Majesty
Majesty - Box

Majesty von Marc André – erschienen im Hans im Glück Verlag Wieso muss ich bei MAJESTY immer an folgende Liedzeilen denken? „Jede Nacht um halb eins, wenn das Fernseh’n rauscht, leg‘ ich mich aufs Bett und mal mir aus, wie es wäre, wenn ich nicht der wäre, der ich bin, sondern Kanzler, Kaiser, König oder Königin.“ Vielleicht wollte ich schon… weiterlesen »

Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2

Spielwarenmesse Nürnberg

unterwegs auf der Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2 Nachdem ich schon einen ersten kleinen Einblick zu meinem Besuch der Spielwarenmesse in Nürnberg gegeben habe, folgt nun also der zweite Teil… Hans im Glück Vor der Messe hatte ich die Frage gestellt, ob sich die Frühjahrs-Neuheit RACE TO THE NEW FOUND LAND (Martin Kallenborn und Jochen Scherer) von der Komplexität eher… weiterlesen »

First Class bei Yucata

      Keine Kommentare zu First Class bei Yucata
First Class - Box

First Class von Helmut Ohley erschienen im Hans im Glück Verlag RUSSIAN RAILROAD spiele ich bekennenderweise lieber online als am realen Spieletisch. Dort kann ich mich dann mehr auf die einzuschlagende Strategie konzentrieren. Außerdem wird dann die Verwaltung des ganzen Punktesalats bequem vom Rechner übernommen – was ein echter Vorteil ist. Möglicherweise geht mir das nun mit FIRST CLASS ebenso…. weiterlesen »

Top-Liste – Spiele vom Hans im Glück Verlag

Top-5 Spiele Hans im Glück Verlag

Manche Menschen sind ja der Meinung, dass der Google-Suchalgorithmus ein ziemlich cleveres Kerlchen ist. Ich habe da so meine Zweifel. Denn mittlerweile müsste dieser in Kombination mit meinen Browser-Daten wissen, dass wenn ich nach „Hans im Glück“ suche, nicht die Burger-Kette meine, sondern einen meiner liebsten Spieleverlage. Um also Google wieder ein paar neue Referenzen zu gewähren, nun also meine… weiterlesen »

Russian Railroads bei Board Game Arena

Russian Railroads - Box

Die guten Nachrichten von den Machern von Board Game Arena hören nicht auf… Seit dem Wochenende ist nun auch das tolle Worker-Placement-Spiel RUSSIAN RAILROADS live oder asynchron spielbar. Über die objektiven Qualitäten des Spiels von Helmut Ohley und Leonhard Orgler lässt sich sicherlich kaum streiten – der Gewinn des Deutschen Spielepreises 2014 steht stellvertretend für die vielen eingeheimsten Preise. Ich… weiterlesen »

Ersteindruck: First Class

      4 Kommentare zu Ersteindruck: First Class
First Class - Box

First Class von Helmut Ohley erschienen im Hans im Glück Verlag Die Kombination Helmut Ohley und Hans im Glück war mit RUSSIAN RAILROADS äußerst erfolgreich. So ist es kein Wunder, dass nun viele bei FIRST CLASS von einem „RUSSIAN RAILROADS Kartenspiel“ reden, denn natürlich bleibt Ohley als echter 18XX-Experte „seiner“ Eisenbahn treu. Da ich selbst nicht der ganz große Fan von… weiterlesen »