Schlagwort-Archiv: Kennerspiel

kritisch gespielt: Race to the New Found Land

kritisch gespielt: Race to the New Found Land

Race to the New Found Land von Martin Kallenborn und Jochen Scherer – erschienen im Hans im Glück Verlag Bei RACE TO THE NEW FOUND LAND kommt das englische Wortspiel um Neufundland zum Einsatz. Dazu fällt mir die Anekdote ein, dass ich als Kind den Hund unserer Nachbarn konsequent als „Neunpfundländer“ bezeichnet habe – die Feinheiten der Sprache waren mir… weiterlesen »

Ersteindruck: Santa Maria

      Keine Kommentare zu Ersteindruck: Santa Maria
Ersteindruck: Santa Maria

Santa Maria von Kristian Amundsen Østby und Eilif Svensson – erschienen bei Pegasus Spiele Als Zuschauer im Kindesalter der ZDF-Hitparade böte sich nun ein Roland-Kaiser-Kalauer zu SANTA MARIA an. Den haben aber schon ganz viele genutzt, so dass dieser nur noch schal und flau wäre. Na gut, dann halt nicht. Aber manchmal möchte ich schon mit dir ein richtig gutes Spiel… weiterlesen »

Ersteindruck: Klong!

      Keine Kommentare zu Ersteindruck: Klong!
Ersteindruck: Klong!

Klong! von Paul Dennen – erschienen im Schwerkraft-Verlag Wenn man sich in der Brettspielszene so umhört, bekommt man manchmal bizarre Diskussionen mit. So wird bspw. häufig und ausgiebig diskutiert, wenn ein fremdsprachiger Spieletitel in die deutsche Sprache übersetzt wird. Heißt es nun „Eroberer“, „Räuber“ oder „Entdecker“? Das kann ich sogar teilweise nachvollziehen, ergeben sich damit doch andere Wahrnehmungsebenen. Spannend wird… weiterlesen »

kritisch gespielt: Ganz schön clever

kritisch gespielt: Ganz schön clever

Ganz schön clever von Wolfgang Warsch – erschienen bei Schmidt Spiele Schon öfters habe ich mich über die „Dicke Hosen“ bei der Titelwahl von Schmidt Spiele geäußert – und das durchaus lobend. Denn selbstbewusstes Auftreten schafft Aufmerksamkeit. Wichtig dabei ist aber, dass hinter der großen Klappe auch ein interessantes Spiel steckt. Bei NOCH MAL! hat das schon ganz gut geklappt…. weiterlesen »

kritisch gespielt: Heaven & Ale

kritisch gespielt: Heaven & Ale

Heaven & Ale von Michael Kiesling und Andreas Schmidt – erschienen bei eggertspiele In manchen Brettspielrunden sind Snacks und Kaltgetränke am Spieletisch verpönt, da bei Ungeschicklichkeiten das Material erheblich darunter leiden kann. Bei Chips und Schokolade bin ich zugegebenermaßen auch manchmal etwas empfindlich. Fettflecken müssen nicht sein, wenn es sich vermeiden lässt – es gibt doch auch Gummibärchen und M&Ms…. weiterlesen »

Mystic Vale bei Yucata

      Keine Kommentare zu Mystic Vale bei Yucata
Mystic Vale bei Yucata

Mystic Vale von John D. Clair – erschienen bei Pegasus Spiele Nachdem die Board Game Arena mit Terra Mystica ziemlich vorgelegt hat, zieht Yucata mit einem ebenfalls „mystischen“ Spiel nach: nun ist MYSTIC VALE bei Yucata online spielbar. Ich habe MYSTIC VALE erst zweimal gespielt und empfand dabei gemischte Gefühle. Vor allem das Handling mit den Kartenhüllen fand ich eher nervig… weiterlesen »

Ersteindruck: EXIT – Der Tote im Orient-Express

Ersteindruck: EXIT - Der Tote im Orient-Express

EXIT – Das Spiel – Der Tote im Orient-Express von Inka und Markus Brand – erschienen im KOSMOS Verlag Mich würde eine Statistik interessieren, die als Thema „Gewaltverbrechen in Langstreckenzügen“ hat – mit speziellem Fokus auf Tötungen im Orient-Express. Gefühlt wird dort doch jeder zehnte Fahrgast ermordet. Nur gut, dass auch jeder zehnte Fahrgast ein exzentrischer Meisterdetektiv ist. Thema… so… weiterlesen »

kritisch gespielt: Rajas of the Ganges

Top-Liste: positive Überraschungen auf der SPIEL 2017 in Essen

Rajas of the Ganges von Inka und Markus Brand – erschienen bei Huch! Seit ein paar Jahren ist das Holi-Fest („Fest der Farben“) bei uns in West-Europa vermehrt ins Bewusstsein gelangt. Erstmals ist es mir aufgefallen, als sehr bunt gesprenkelte Menschen glückselig aus einer S-Bahn stiegen. Dunkel erinnere ich mich auch an den ein oder anderen Werbespot in diesem Zusammenhang. Jedenfalls… weiterlesen »

kritisch gespielt: Clans of Caledonia

Top-Listen: Vorfreude auf die SPIEL 2017 in Essen

Clans of Caledonia von Juma Al-JouJou – erschienen bei Karma Games Zu Schottland habe ich durch einen äußerst einprägsamen Sommer-Urlaub einen sehr eigenen Bezug. Da ich mich ohnehin auf den britischen Inseln sehr wohl fühle und ich ein wenig mit der keltischen Kultur sympathisiere, bin ich Spielen mit einem derartigen Hintergrund immer sehr aufgeschlossen. Leider haben mich bisher die wenigsten begeistern… weiterlesen »

Ersteindruck: Photosynthesis

Ersteindruck: Photosynthesis

Photosynthesis von Hjalmar Hach – erschienen bei Blue Orange Wenn man meine letzten Ersteindrücke so liest, kann einem ein komischer Verdacht aufkommen: dort werden nur Spiele besprochen, die so schlecht sind, dass sie keinen Zweiteindruck verdienen. Dem ist natürlich nicht so – zumindest nicht immer. Um also auch mal ein Gegenbeispiel zu bringen, stelle ich heute PHOTOSYNTHESIS vor. Thema… wer… weiterlesen »