Schlagwort: kritisch gespielt

kritisch gespielt: 1st and Roll

1st & Roll von Ste­phen Glenn – erschie­nen bei R&R Games Dank ranN­FL hat man das Gefühl, dass Deutsch­land im Foo­t­­ball-Fie­­ber ist. Zumin­dest bin ich über­rascht, wie sehr der nahen­de... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Rajas of the Ganges – The Dice Charmers

Rajas of the Gan­ges – The Dice Char­mers von Inka und Mar­kus Brand – erschie­nen bei Huch! Es soll Men­schen geben, die ein ganz beson­de­res Ver­hält­nis zu Wür­feln haben. Wir... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Clever hoch drei

Cle­ver hoch drei von Wolf­gang Warsch – erschie­nen bei Schmidt Spie­le Erst GANZ SCHÖN CLEVER, dann DOPPELT SO CLEVER und nun CLEVER HOCH DREI? Wie soll das nur wei­ter­ge­hen? Geht... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Wildes Weltall

Wil­des Welt­all von Joa­chim Thô­me – erschie­nen bei Board Game Cir­cus Es war ein­mal vor lan­ger Zeit in einer weit, weit ent­fern­ten Gala­xis. Am äußers­ten Ran­de des Impe­ri­ums machen Gerüch­te um... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Coatl

Coatl von Pas­ca­le Bras­sard und Eti­en­ne Dubo­is-Roy – erschie­nen bei Syn­ap­ses Games (bzw. Hei­del­Bär Games) Ich bin kein gro­ßer Freund von zu viel Plas­tik im Spiel. Ins­be­son­de­re dann nicht, wenn man die... wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Paris – Die Stadt der Lichter

Paris – Die Stadt der Lich­ter von Jose Anto­nio Abas­cal – erschie­nen im KOSMOS Ver­lag Bis­her ging ich immer davon aus, dass Paris die Stadt der Lie­be ist. Bei der... wei­ter­le­sen »