Schlagwort-Archiv: Schmidt Spiele

Spielwarenmesse Nürnberg 2019 – Teil 1

Spielwarenmesse Nürnberg

unterwegs auf der Spielwarenmesse Nürnberg 2019 – Teil 1 Auch in diesem Jahr war ich wieder auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Wie schon im letzten Jahr, möchte ich nun gerne etwas ausführlicher über einzelne Spiele berichten. Denn schließlich kann im Gegensatz zur SPIEL in Essen nicht jeder Interessierte selbst dorthin fahren, weswegen man anderweitig seine Neugierde befriedigen muss. Ich hoffe,… weiterlesen »

kritisch gespielt: Knapp daneben!

Knapp daneben - Box

Knapp daneben! von Andreas Kuhnekath-Häbler – erschienen bei Schmidt Spiele Nachdem ich mich gestern ein wenig mit BRIKKS befasst habe, rücke ich nun ein Spiel in den Fokus, das meiner Meinung nach wesentlich besser in die „klein & fein“-Reihe von Schmidt Spiele gepasst hätte – nicht nur aufgrund des griffigen Namens. Stattdessen ist KNAPP DANEBEN! aber in einer Schmidt’schen Blechdose gelandet… weiterlesen »

kritisch gespielt: Brikks

      Keine Kommentare zu kritisch gespielt: Brikks
Brikks - Box

Brikks von Wolfgang Warsch – erschienen bei Schmidt Spiele Heute stoße ich an die Grenzen des Mediums schriftlicher Blog.  Denn geschrieben sieht meine Einleitung zu BRIKKS folgendermaßen aus: dümmdididumm dididi dummdummdumm. Wer das nicht versteht (und das sollten eigentlich alle sein), kann gerne den folgenden Link nutzen und sich die entsprechende Tonspur bei YouTube anhören. Thema… hatte Tetris ein Thema? Gestaltung…… weiterlesen »

Top-Liste – Drafting-Spiele

Top5-Drafting

Als Teil der Brettspiel-Community setze ich ganz selbstverständlich voraus, dass jeder interessierte Leser sich etwas unter „Drafting-Spielen“ vorstellen kann. Allerdings habe ich beim Verfassen des Artikels feststellen dürfen, dass dieser Begriff – wie so oft – mehrere Bedeutungsebenen hat. Hunter&Cron folgen der Definition von BoardGameGeek. Dabei geht es vor allem um die Auswahl von Karten. Nach deren Definition sind also… weiterlesen »

kritisch gespielt: Ganz schön clever

Ganz schön clever - Box

Ganz schön clever von Wolfgang Warsch – erschienen bei Schmidt Spiele Schon öfters habe ich mich über die „Dicke Hosen“ bei der Titelwahl von Schmidt Spiele geäußert – und das durchaus lobend. Denn selbstbewusstes Auftreten schafft Aufmerksamkeit. Wichtig dabei ist aber, dass hinter der großen Klappe auch ein interessantes Spiel steckt. Bei NOCH MAL! hat das schon ganz gut geklappt. Aber… weiterlesen »

kritisch gespielt: Die Quacksalber von Quedlinburg

Die Quacksalber von Quedlinburg - Box

Die Quacksalber von Quedlinburg von Wolfgang Warsch – erschienen bei Schmidt Spiele Als damaliger Besucher der 11. Klasse habe ich mich unter anderem deswegen für einen Chemie-Leistungskurs entschieden, da ich eine etwas verklärte Vorstellung hatte. Ich dachte, es würde dann weniger „echten“ Unterricht geben und man würde viel Zeit vor dem Bunsenbrenner verbringen – und dabei schön viel Chaos anrichten…. weiterlesen »

kritisch gespielt: Chill & Chilli

Chill und Chilli - Cover

Chill & Chilli von Lenny Herbert – erschienen bei Schmidt Spiele Okay, der Winter ist wohl so langsam vorbei und man kann sich auf den Sommer freuen. Heiße Tage, die man am besten chillend in einem Liegestuhl in seinem Garten verbringt. Genau dieses Bild vermittelt einem das schöne Cover von CHILL & CHILLI. Als Gartenbesitzer weiß man allerdings auch, den… weiterlesen »

Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2

Spielwarenmesse Nürnberg

unterwegs auf der Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2 Nachdem ich schon einen ersten kleinen Einblick zu meinem Besuch der Spielwarenmesse in Nürnberg gegeben habe, folgt nun also der zweite Teil… Hans im Glück Vor der Messe hatte ich die Frage gestellt, ob sich die Frühjahrs-Neuheit RACE TO THE NEW FOUND LAND (Martin Kallenborn und Jochen Scherer) von der Komplexität eher… weiterlesen »

kritisch gespielt: Die Gärten von Versailles

Die Gärten von Versailles - Box

Die Gärten von Versailles von Lena und Günter Burkhardt erschienen bei Schmidt Spiele Immer wieder schön zu sehen, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. Denn bei DIE GÄRTEN VON VERSAILLES liegt nun das erste Spiel von Lena Burkhardt vor – das sie zusammen mit ihrem in der Szene etablierten Vater entwickelt hat. Es ist jetzt nicht neu, dass… weiterlesen »

kritisch gespielt: Die Baumeister des Colosseum

Die Baumeister des Colosseum von Klaus-Jürgen Wrede

Die Baumeister des Colosseum von Klaus-Jürgen Wrede erschienen bei Schmidt Spiele Dies ist ein Update des Ersteindrucks! Manche Spiele lassen sich schwer erklären, Meistens ist es dann besser, eine Probepartie zu spielen, um die ungewöhnlichen Abläufe zu verinnerlichen. MIT LIST UND TÜCKE fällt mir da z.B. ein, aber auch RAPA NUI von Klaus-Jürgen Wrede. Ein tolles Kartenspiel mit einer schwer… weiterlesen »