fjelfras.de

Aphorismus des Monats – 2024-02

Natür­lich hät­te ich es mir auch ein­fach machen und Kat­ja Eppstein zitie­ren kön­nen. Aller­dings fin­de ich dann die Bemer­kung von Jean Paul inter­es­san­ter. Aller­dings ist mein Glau­be an Wun­der begrenzt, wes­we­gen ich auch grund­skep­tisch gegen­über Par­tei­pro­gram­men bin, die ein­fach alle abseh­ba­ren Pro­ble­me mit einer Tech­nik­gläu­big­keit aus der Welt schaf­fen wol­len, die defi­ni­tiv an Wun­der­glau­ben grenzen.

Das gro­ße unzer­stör­ba­re Wun­der
ist der Men­schen­glau­be an Wunder.

Jean Paul

Kommentar hinzufügen