fjelfras.de

Aphorismus des Monats – 2024-06

Wie­der möch­te ich ger­ne auf die anste­hen­de Euro­pa­wahl hin­wei­sen. Ich habe mein Kreuz­chen schon per Brief­wahl gemacht – und bit­te tut es mir nach. Je mehr Men­schen wäh­len, umso klei­ner soll­ten die Stimm­an­tei­le der radi­ka­len Par­tei­en sein. Und beim Ankreu­zen bit­te ger­ne an den nach­fol­gen­den Apho­ris­mus den­ken und ger­ne Par­al­le­len zu selbst­er­nann­ten Alter­na­ti­ven finden.

Immer sind es die Ankrei­der,
wel­che als ers­te beflis­sen "Schwamm drü­ber" rufen. 

Mar­tin Ger­hard Reisenberg

Kommentar hinzufügen