Bag-Building

Bag-Buil­ding beschreibt einen Mecha­nis­mus, bei dem man sich nach und nach den Inhalt eines Beu­tels selbst zusam­men­stellt und opti­miert. Es ist eine Wei­ter­füh­rung des Deck-Buil­ding. Doch im Gegen­satz dazu wird kein Kar­ten­deck zusam­men gestellt, son­dern ein Beu­tel wird nach und nach mit Akti­ons­stei­nen gefüllt, die man zu einem spä­te­ren Zeit­punkt wie­der aus die­sem zieht.

Tag im Blog: Bag-Buil­ding

typi­sche Ver­tre­ter: ORLEANS oder auch DIE QUACKSALBER VON QUEDLINBURG

Die Quacksalber von Quedlinburg - Beutel
Ein Beu­tel vol­ler Zutaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.