Spiel des Jahres

Spiel des Jahres - Logo
Foto: Spiel des Jah­res e.V.

Das Spiel des Jah­res ist ein Kri­ti­ker­preis der jedes Jahr vom Ver­ein Spiel des Jah­res e. V. ver­lie­hen wird. Aus­ge­zeich­net wer­den dabei deutsch­spra­chi­ge ana­lo­ge Gesell­schafts­spie­le (Brett- und Kar­ten­spie­le). Prä­miert wer­den Spie­le des aktu­el­len Jahr­gangs, das heißt in der Regel Titel, die zwi­schen Mit­te des Vor­jah­res und März des lau­fen­den Jah­res erschie­nen sind (ganz grob abge­schätzt im Vor­feld der SPIEL in Essen und im Nach­gang der Spiel­wa­ren­mes­se in Nürn­berg). Maß­ge­bend für die Bewer­tung der ein­zel­nen Spie­le sind natür­lich die Spiel­idee, aber auch die Spiel­re­gel sowie Auf­ma­chung des Spiels und Funk­tio­na­li­tät des Materials.

Seit dem Jahr 2001 gibt es auch den Preis Kin­der­spiel des Jah­res und seit 2011 das Ken­ner­spiel des Jah­res als wei­te­re, gleich­wer­ti­ge Haupt­prei­se. Neben den Haupt­prei­sen kann die Jury auch Son­der­prei­se vergeben.

Die Aus­zeich­nung der Preis­trä­ger ist nicht mit einem Preis­geld ver­bun­den. Die Preis­trä­ger dür­fen aber mit dem Zei­chen der Jury wer­ben, wofür Lizenz­ge­büh­ren fäl­lig wer­den. Die ein­zel­nen Mit­glie­der des Spiel des Jah­res e. V. arbei­ten ehren­amt­lich und erhal­ten ledig­lich eine Auf­wands­ent­schä­di­gung. Die Ver­eins­ein­nah­men kom­men in ers­ter Linie der Öffent­lich­keits­ar­beit für das Spiel im All­ge­mei­nen und für die aus­ge­zeich­ne­ten Spie­le im Beson­de­ren zugute.

Tag im Blog: aus­ge­zeich­net

aktu­el­le Preis­trä­ger: JUST ONE (Spiel des Jah­res) und FLÜGELSCHLAG (Ken­ner­spiel des Jahres)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.