grüner Steher in München

      Keine Kommentare zu grüner Steher in München
grüner Steher

Bevor morgen die kleine Osterpause vorbei ist und ich wieder etwas über Brettspiele schreibe, heute mal wieder ein kleiner Beitrag zu etwas untewegs gesehenes: ein grüner Steher in München. „Hä? Grüner „Steher“, was will der denn von mir?“ Ich bin nun einmal Verkehrsingenieur und befasse mich beruflich unter anderem mit Lichtsignalanlagen (bzw. umgangssprachlich: „Ampeln“). Dabei werden eben auch Begriffe wie… weiterlesen »

Aphorismus des Monats – 2018-04

quotes

Wenn Ostern schon auf einen Monatsanfang fällt, dann kann man den aktuellen Aphorismus des Monats (2018-04) thematisch daran anknüpfen. Nikolaus Cybyinski Vielleicht dächten wir anders vom Tod, begriffen wir, dass er nicht kommt und das Leben ist zu Ende, sondern dass das Leben zu Ende ist und er kommt.

kritisch gespielt: Safehouse

Safehouse - Box

Safehouse von Marco Teubner (nach einer Idee von Sebastian Fitzek und Jörn Stollmann) – erschienen im moses. Verlag Ich würde mich jetzt nicht unbedingt als „Viel-Leser“ bezeichnen, auch wenn ich recht regelmäßig lese. Meistens vor dem Schlafen gehen und dann gerne einen Krimi (obwohl ich nicht MIMI heiße). Nicht ganz so gerne lese ich sogenannte Psycho-Thriller. Wohl deshalb habe ich… weiterlesen »

Terraforming Mars – Lego-Startspielerfigur

Lego-Astronaut S15

Wie toll TERRAFORMING MARS ist, habe ich schon oft genug gesagt. Mit der Ausstattung bin ich aber nur bedingt zufrieden. Da sind einerseits diese komischen weißen Plastikwürfel als General-Anzeiger, andererseits auch ein recht fantasieloses Startspieler-Plättchen. Eigentlich wollte ich mir auf der letzten SPIEL das „Acrylic Token Set“ von The Broken Token besorgen – das war aber dummerweise schon ausverkauft. So… weiterlesen »

kritisch gespielt: Würfelland

Würfelland - Box

Würfelland von Andreas Spies und Reinhard Staupe – erschienen im Nürnberger-Spielkarten-Verlag Trotz intensivster Pur-Aversion, kommt man nicht immer darin umhin, manchmal doch dieser „Musik“ ausgesetzt zu sein. So kenne ich also sehr wohl deren Lied „Abenteuerland“, das mich aus anderen Gründen den Verstand kostet, als darin besungen wird. Und wie sieht es mit WÜRFELLAND aus? Kostet mich das auch meinen Verstand? Phantasie ist… weiterlesen »

kritisch gespielt: Magic Maze

Magic Maze - Box

Magic Maze von Kasper Lapp – erschienen bei Sit Down! bzw. Pegasus Spiele Dies ist ein Update des Ersteindrucks! Manch gut Ding will Weile haben. So wie hoffentlich auch dieser Artikel zu MAGIC MAZE. Denn es hat doch eine ganze Weile gedauert, bis ich mir eine abschließende Meinung zu diesem Spiel zugetraut habe. Warum das so lange gedauert hat? Ungeduldige können nun… weiterlesen »

Das barmherzige Fallbeil von Fred Vargas

Das barmherzige Fallbeil - Cover

zuletzt gelesen: „Das barmherzige Fallbeil“ von Fred Vargas Man wird immer mal wieder gefragt, ob man einem nicht mal ein gutes Buch oder einen guten Autor empfehlen kann. Meistens fällt mir das recht leicht – aber bei Fred Vargas bin ich mir dann immer unsicher. Ich mag ihren Stil und vor allem ihre verschrobenen Geschichten sehr gerne. Aber ich kann… weiterlesen »

kritisch gespielt: Spiele-Comic Krimi: Sherlock Holmes – Die Moriarty-Akte

Spiele Comic Holmes - Die Moriarty-Akte - Cover

Spiele-Comic Krimi: Sherlock Holmes – Die Moriarty-Akte von CED – erschienen bei Pegasus Spiele Nach gefühlter jahrelangen Dürre ist das Thema Sherlock Holmes aktueller denn je. „Schuld“ daran sind sicherlich die genialen Neu-Verfilmungen der BBC mit Benedict Cumberbatch als Sherlock. Jedenfalls lässt sich wohl widerstandslos behaupten, dass Sherlock Holmes (mittlerweile wieder) Bestandteil der aktuellen Pop-Kultur ist. Demnach darf er auch… weiterlesen »

Othello – William Shakespeare

Foto: Reclam Verlag

Die letzten Shakepeare-Zitate hatte ich immer mit großen politischen Ereignissen verbunden (Brexit, Trump-Wahl). Ich bin mir nicht sicher, ob die heutige Vereidigung Angela Merkels als Bundeskanzlerin ähnlich hohe Wellen schlagen wird – wohl eher nicht (kennen doch manch jüngere Menschen gar keine andere Person als Bundeskanzler). Trotzdem möchte ich ein wenig an dieser Tradition festhalten. Ich habe mich für Othello… weiterlesen »

kritisch gespielt: Pioneers

      1 Kommentar zu kritisch gespielt: Pioneers
Pioneers - Box

Pioneers von Emanuele Ornella – erschienen bei Queen Games Als ausgebildeter Verkehrsplaner habe ich eine gewisse Affinität zu Spielen, bei denen man Strecken planen und bauen muss. Erfahrungsgemäß sind das dann meistens Eisenbahngleise. Da ich allerdings kein ausgebildeter Aktienhändler bin, haben mich die 18xx-Spiele nie all zu sehr in den Bann gezogen – auch wenn das Thema Finanzierung im wahren… weiterlesen »