Wikinger Startspieler

      4 Kommentare zu Wikinger Startspieler
Lego Minifigur Wikinger Serie 4

Ange­regt von Mar­tin Klein (www.spielerleben.de) ver­se­he ich mitt­ler­wei­le ger­ne mei­ne Spie­le mit Lego Mini­fi­gu­ren als Star­t­­spiel-Mar­kie­­run­­gen. Ein wei­te­res Bei­spiel aus mei­nem Spie­le­re­gal ist WIKINGER (von Micha­el Kies­ling, erschie­nen bei Hans im Glück). Nicht, dass der bei­gefüg­te Start­spie­ler­mar­ker häss­lich wäre, aber wenn Lego schon einen so schön böse schau­en­den Wikin­ger pro­du­ziert... Außer­dem hat man manch­mal selbst einen sol­chen Gesichts­aus­druck, wenn einem... wei­ter­le­sen »

Ersteindruck: Legends

      1 Kommentar zu Ersteindruck: Legends
Coverbild Legends

Legends von Knut Hap­pel und Chris­ti­an Fio­re – erschie­nen bei Ravens­bur­ger The­ma... ist hane­bü­chen. Irgend­was von einer Wet­te, in 75 Wochen um die Welt rei­sen, "legen­dä­re" Orte fin­den (daher der Titel) usw. Das The­ma ist schon arg auf­ge­setzt. Gra­fik... ist von Franz Voh­win­kel und gut gelun­gen. Stim­mig gezeich­net und pas­sen­de Farb­wah­len. Erin­nert mich alles ein wenig an DIAMONDS CLUB, was... wei­ter­le­sen »

An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld

An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld

zuletzt gele­sen: "An allem sind die Juden und die Rad­fah­rer schuld: Deutsch-jüdi­sche Miss­ver­ständ­nis­se" von Avi Pri­mor und Chris­tia­ne von Korff Der frü­he­re Bot­schaf­ter des Staa­tes Isra­el in Deutsch­land, Avi Pri­mor, geht zusam­men mit der Jour­na­lis­tin Chris­tia­ne von Korff Vor­ur­tei­len (posi­ti­ven und nega­ti­ven) gegen­über Juden auf den Grund – und zeigt dabei auf, dass es eben genau das sind: Vor­ur­tei­le! Das... wei­ter­le­sen »

Empfehlung: Auf den Spuren von Marco Polo

Auf den Spuren von Marco Polo

Auf den Spu­ren von Mar­co Polo von Danie­le Tasci­ni und Simo­ne Lucia­ni – erschie­nen bei Hans im Glück Macht es Sinn aus­ge­zeich­ne­te Spie­le zu emp­feh­len? Und hier­bei mei­ne ich "aus­ge­zeich­net" wort­wört­lich, denn AUF DEN SPUREN VON MARCO POLO hat schon den ein oder ande­ren Preis gewon­nen (u.a. den Deut­schen Spie­le­preis 2015). Aller­dings wäre es auch irgend­wie sinn­frei, wenn ich mein wohl... wei­ter­le­sen »

Holocaust Mahnmal

      2 Kommentare zu Holocaust Mahnmal
Holocaust-Mahnmal

Ger­ne wird man nach so einem Städ­te­trip gefragt, was einem am bes­ten gefal­len bzw. am meis­ten beein­druckt hat. Für mei­nen kur­zen Ber­­lin-Trip lässt sich das recht leicht beant­wor­ten: das Holo­­caust-Mahn­­mal bzw. um es genau­er zu sagen: das Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Euro­pas. Auch wenn es viel­leicht ger­ne als gro­ße Flä­che zum Ver­steck­spie­len bzw. als Klet­ter­park "miss­braucht" wird, so fin­de... wei­ter­le­sen »

Dickes B an der Spree

      Keine Kommentare zu Dickes B an der Spree
Berlin - Sony Center 2016

Wie die bei­den letz­ten Bei­trä­ge gezeigt haben, war ich im dicken B an der Spree: also in Ber­lin. Eigent­lich war ich der Mei­nung, dass ich in den letz­ten Jah­ren immer mal wie­der dort war, wes­we­gen es mich gar nicht sooo sehr dort­hin gezo­gen hat. Bei genaue­rem Nach­den­ken fiel mir dann aber auf, dass ich das letz­te Mal vor etwa 13... wei­ter­le­sen »

schräge Shirts von Pampling

      2 Kommentare zu schräge Shirts von Pampling
Geek! by Unaifg

Nach­dem ich schon einen Kon­sum­tipp aus Ber­lin preis­ge­ge­ben habe, direkt noch einer hin­ter­her. Die­ses Mal betrifft es T-Shirts von Pam­pling. Dafür muss ich aber ein ganz klein wenig aus­ho­len... ...letz­tes Jahr bin ich in San Sebas­ti­an an einem T-Shirt-Laden vor­bei gelau­fen und nach Sich­tung des fol­gen­den Shirts hat­te ich danach eine Tüte mehr in der Hand: Wer genau hin­ter dem... wei­ter­le­sen »

Äppler in Berlin? Elbler aus Hamburg!

Elbler

Letz­tes Wochen­en­de in Ber­lin wur­de ich stut­zig, als ich auf eine Geträn­ke­kar­te "Elb­ler" lese (in Klam­mer wur­de dann auf­ge­löst, dass es sich um einen Cid­re han­delt). Wahr­schein­lich war ich einer der weni­gen Gäs­te, die im Namen einen direk­ten Bezug zu unse­rem hes­si­schen Natio­nal­ge­tränk "Äpp­ler" sahen. Den trin­ke ich übri­gens – im Gegen­satz zu einem lecke­ren Cid­re – gar nicht so... wei­ter­le­sen »

Ernst R. Hauschka – Teil 1

      2 Kommentare zu Ernst R. Hauschka – Teil 1
quotes

Wür­den nicht so vie­le Zei­chen gesetzt, könn­te man sich leich­ter ori­en­tie­ren. Apho­ris­men von Ernst R. Hausch­ka fie­len mir immer wie­der bei diver­sen Zita­­te-Sam­m­­lun­­gen auf. Und dann merkt man sich den Namen, recher­chiert ein wenig und fin­det noch viel viel mehr Apho­ris­men, die es ver­dient haben, auch hier ver­öf­fent­licht zu wer­den: Was nützt es dem Men­schen, wenn er Lesen und Schrei­ben... wei­ter­le­sen »