Schlagwort-Archiv: Michael Kibler

Seelenraub von Michael Kibler

Seelenraub - Cover

zuletzt gele­sen: „See­len­raub“ von Micha­el Kibler Jetzt ist es pas­siert: ich bin mit der Rei­hen­fol­ge der ein­zel­nen Tei­le durch­ein­an­der gekom­men. Nach OPFERGRUBE hät­te ich nun eigent­lich TOTENSEE lesen müs­sen. Habe ich aber nicht, da ich dach­te, dass nun SEELENRAUB der nächs­te Band sei. Na ja, dann weiß ich jeden­falls, was ich bald lesen wer­de… Das ist aber des­we­gen ein wenig… wei­ter­le­sen »

Opfergrube von Michael Kibler

Opfergrube - Cover

zuletzt gele­sen: „Opfer­gru­be“ von Micha­el Kibler Gut an lan­gen Bahn­fahr­ten ist, man hat viel Zeit zum Lesen. Schlecht ist das aller­dings dann, wenn man sein Buch zu Hau­se ver­ges­sen hat. Gut wie­der­um ist, dass es in jedem grö­ße­ren Bahn­hof eine Buch­hand­lung gibt. So kann man sich bspw. noch schnell mit einem Lokal-Kri­­mi ein­de­cken, bevor die Rei­se beginnt. Wie bspw. OPFERGRUBEwei­ter­le­sen »

Engelsblut von Michael Kibler

Engelsblut - Cover

zuletzt gele­sen: "Engels­blut" von Micha­el Kibler Nach­dem ich nach Todes­fahrt erst ein­mal eine Pau­se von den Darm­­­stadt-Kri­­mis von Micha­el Kibler neh­men woll­te, hat mich Engels­blut nun wie­der bes­ser unter­hal­ten. Es gibt zwar immer noch eine Men­ge klei­ner Details, wes­we­gen der Kri­mi nicht mehr ist als soli­de Unter­hal­tung, aber durch das "darm­städ­te­ri­sche" kann ich gut damit leben. Die Kri­mi­hand­lung fand ich… wei­ter­le­sen »