Kaufempfehlungen für den Geek – Aufbewahrungsbeutel

Die Statistik lügt nicht! Und was sagt mir meine Statistik der Zugriffszahlen? Der Geek lechzt nach Kaufempfehlungen abseits der üblichen Spielregale. Nun gut, da kann ich mehr von bieten…


Aufbewahrunsgsbeutel von ArtsCow

„Früher war alles besser“ – das wissen nicht nur die Wise Guys.*

Früher gab es noch für die meisten Spiele eigene Inlays, in denen man sein Spielmaterial mehr oder weniger gut organisiert aufbewahrt hat. Aus Kostengründen wurden diese dann vereinheitlicht (was insbesondere bei alea-Spielen für große Kritik gesorgt hat), mittlerweile sind bei den meisten Spielen einfach nur noch eine Handvoll Zipp-Tüten beigelegt. Das ist zwar nicht hübsch, aber praktisch – zumindest meistens. Trotzdem geht es noch besser … und insbesondere hübscher.

Bei manchen Spielen sollen die Spielkomponenten verdeckt gezogen werden. Das setzt meist am Anfang des Spiels einen vermeidbaren Verwaltungsaufwand in Gang. Denn erst muss ich die Komponenten suchen, dann alle auf die unbedenkliche Seite drehen und dann erst kann gezogen werden. Zusätzlich kann bei manchen dadurch auch noch wertvoller Platz auf dem Spieletisch verloren gehen.

Detail Aufbewahrungsbeutel für Brettspiel Die Burgen von Burgund

Aufbewahrungsbeutel für Die Burgen von Burgund

Mit den Beuteln von ArtsCow geht das besser: alle Komponenten in den blickdichten Beutel und dann bei Bedarf einfach das Teil aus dem Beutel ziehen. Und weil blickdicht nicht unbedingt mit „schwarz“ gleichgesetzt werden muss, bietet ArtsCow an, diese Beutel zu bedrucken.

Sicherlich macht das nicht nur ArtsCow, aber die machen es einem sehr bequem. Denn über BoardGameGeek gibt es haufenweise Druckdateien, die sich ohne großen Aufwand bei ArtsCow einlesen lassen, so dass man ohne viel Arbeit schöne Vorlagen hat. Wer will, kann aber natürlich auch gerne selbst Hand anlegen.

Wenn man dann aber auf den Preis im Warenkorb schaut, bekommt man einen kleinen Schock: etwa 5 $ pro Beutel und dann noch eine saftige Versandgebühr. Aber auch hier hilft BGG. Es gibt eigentlich dauernd dort personalisierte Codes, die einem das Angebot offerieren: 10 Beutel für nur 20 $ – inklusive Versand! Das ist perfektes Marketing für ArtsCow und die User bekommen wohl auch einen kleinen Rabatt. Einfach unter den Kommentaren der verlinkten Geek-Liste den neuesten Code verwenden. Am Ende des Bestellvorgangs eingeben und sich über die Anzeige der 20 $ freuen.

Hergestellt werden die Beutel wohl in Asien, so dass die Bestellung aufgrund des Versands etwas dauern kann (bei mir etwa zwei Wochen). Mit der Verarbeitungsqualität bin ich auch sehr zufrieden, so dass ich dieses Angebot bestimmt bald nochmals nutzen werde.

 


* = Ach ja, hier noch die oben aufgeführte Weisheit musikalisch hochwertig dargeboten:

Video-Symbol

Wise Guys – Früher [Symbol: ElisaRiva – https://pixabay.com]

5 Gedanken zu “Kaufempfehlungen für den Geek – Aufbewahrungsbeutel

  1. Pingback: Kaufempfehlungen für den Geek III | www.fjelfras.de

  2. Pingback: Kaufempfehlungen für den Geek IV | www.fjelfras.de

  3. Pingback: Top-Liste - Spiele vom Hans im Glück Verlag | www.fjelfras.de

  4. Pingback: Fazit zur SPIEL 2016 in Essen

  5. Pingback: Die Burgen von Burgund | www.fjelfras.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere