fjelfras.de

05–2022: Anthony (aus Scout)

Mitarbeiter des Monats - Anthony
Wer A sagt...

SCOUT ist jetzt nicht unbe­dingt ein the­ma­ti­sches Spiel. Trotz­dem machen wir uns ger­ne den Spaß, die jewei­li­gen Spiel­zü­ge mit den Namen der ein­zel­nen Kar­ten zu kom­men­tie­ren. Mein Sohn hat bei­spiels­wei­se gefühlt immer Oli­ver auf der Hand, was mitt­ler­wei­le zu einem Run­ning Gag gewor­den ist. Beson­de­re Auf­merk­sam­keit bekommt aber Antho­ny. Denn es ist immer eine die­bi­sche Freu­de, mit die­sem im Gefol­ge Punk­te zu erzie­len, was auch laut­stark kund getan wer­den muss.

"Wer kann das nicht aus der Schu­le? Alle Kin­der, deren Vor- oder Nach­na­men mit einem "A" anfan­gen, win­den sich vor jeder Noten­be­spre­chung oder beim Ver­tei­len von Auf­trä­gen. Denn wie­der ein­mal sind sie es, bei denen der Anfang gemacht wird. So auch bei Antho­ny, der zudem auch noch als schwächs­tes Glied in der Ket­te ange­se­hen wird. Dabei ist das eine Fehl­ein­schät­zung! Denn Antho­ny ist ein ech­ter Team­play­er und lebt vor allem in Grup­pen so rich­tig auf – und kann in einer sol­chen das Züng­lein an der Waa­ge sein."

Antho­ny ist ein klas­si­sches Bei­spiel dafür, wie aus einer eigent­lich schwa­chen Kar­te durch geschick­tes Kom­bi­nie­ren doch noch ein gewis­se Stär­ke ent­steht. Was brin­gen einem vier 10er, wenn die­se sofort mit fünf 1er gekon­tert wer­den? Genau sol­che Situa­tio­nen machen den Reiz von SCOUT aus.

Scout - Anthony
erfolg­reich gescoutet

Kommentar hinzufügen