Verhüterlis – Dr. Sommer-Loch berät

"Verhüterlis: notwendig oder nicht?" Dr. Sommer-Loch berät

LSZ - Symbol

Zum Auf­takt mei­ner neu­en Rei­he Lie­be, Spiel und Zärt­lich­kei­ten – Dr. Som­mer-Loch ant­wor­tet auf drin­gen­de Fra­gen der zwi­schen­spie­le­ri­schen Bezie­hun­gen wird fol­gen­der Fra­ge nach­ge­gan­gen, die mich mehr oder weni­ger anonym erreich­te:

Un. Wis­send (+18): Wie ist das mit die­sen Ver­hü­ter­lis für Spiel­kar­ten? Mei­ne Freun­din sagt, ich muss die nun immer benut­zen. Doch ver­lie­re ich dadurch an Gefühl und fin­de die nur unste­ril und wenig anre­gend. Müs­sen die sein?

LSZ - Verhüterlis
Häu­fi­ges rauf und run­ter bes­ser mit Schutz?

Dr. Som­mer-Loch: Lie­ber Un. Wis­send, nein, Ver­hü­ter­lis für Spiel­kar­ten MÜSSEN nicht sein. Aller­dings kön­nen sie in man­chen Situa­tio­nen durch­aus hilf­reich sein. Durch häu­fi­gen Gebrauch kön­nen man­che Kar­ten schon deut­li­che Abnut­zungs­er­schei­nun­gen bekom­men. Das emp­fin­den man­che Hard­core-Spie­ler als tol­len eige­nen Style ("ich steh auf spe­cki­ge Spiel­chen"), ist aber dann hin­der­lich, wenn bestimm­te Kar­ten­wer­te des­we­gen erkannt wer­den kön­nen – obwohl sie eigent­lich als gehei­me Infor­ma­tio­nen gedacht waren. Hier kön­nen Ver­hü­ter­lis für ein "safer game" sor­gen.

Befür­wor­ter der Ver­hü­ter­lis argu­men­tie­ren zusätz­lich ger­ne, dass dadurch der Gebrauch leich­ter wird. Das Spiel­ma­te­ri­al glei­tet bes­ser, was ins­be­son­de­re wil­de Misch-Orgi­en beför­dert.

Puris­ten hal­ten dem ent­ge­gen, dass die Natür­lich­keit des Mate­ri­als ver­lo­ren geht. Das inten­si­ve Gefühl, Hand anle­gen zu kön­nen und mit der Spiel­kar­te eins zu wer­den, kann auch bei haut­engen Ver­hü­ter­lis kaum auf­ge­baut wer­den. Vor allem, weil zu enge Ver­hü­ter­lis leicht plat­zen kön­nen. Auch hier gilt wir fast immer im Leben: man soll­te auf gute Qua­li­tät und die pas­sen­de Grö­ße ach­ten.


Wenn ihr auch Fra­gen an Dr. Som­mer-Loch habt, dann traut euch bit­te, die­se auch zu stel­len. Alle Fra­gen wer­den anonym behan­delt und mit der not­wen­di­gen Sen­si­bi­li­tät beant­wor­tet.

Dan­ke übri­gens an Clker-Free-Vec­tor-Images und Gor­don John­son (GDJ), die Datei­en auf pixabay zur Ver­fü­gung gestellt haben, mit denen ich das Logo für die­se neue Kate­go­rie erstellt habe. Den Kaf­fee habt ihr euch ver­dient!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere