Schlagwort-Archiv: Anna Oppolzer

kritisch gespielt: Showtime

Showtime - Box

Showtime von Anna Oppolzer und Stefan Kloß  – erschienen bei Pegasus Spiele Nicht nur im Filmgeschäft ist man heutzutage international unterwegs, auch in der Brettspiel-Branche versucht man Synergieeffekte durch Hinzunahme von Partnern aus dem Ausland zu nutzen. Förderlich dabei ist sicherlich ein griffiger Titel, der in mehreren Sprachen funktioniert. Kein Wunder also, dass dann aus einem ursprünglichen „Film ab!“ ein… weiterlesen »

kritisch gespielt: Qwantum

      Keine Kommentare zu kritisch gespielt: Qwantum
Qwantum - Box

Qwantum von Anna Oppolzer, Stefan Kloß und Reinhard Staupe – erschienen im Nürnberger-Spielkarten-Verlag Nach langem Überlegen habe ich beschlossen, eine neue Kategorie einzuführen. In „Jeder nur ein Kreuz!“ möchte ich von nun an Roll-and-Write-Spiele bündeln. Die nächsten drei Beiträge werden demnach auch nur Spiele dieser Kategorie behandeln. Sinnvollerweise fange ich auch gleich mit einem Spiel an, bei dem keine Kreuze notiert werden… weiterlesen »

kritisch gespielt: Der geheimnisvolle Zaubersee

Zaubersee - Box

Der geheimnisvolle Zaubersee von Stefan Kloß und Anna Oppolzer – erschienen bei Drei Magier Spiele Von Jahr zu Jahr verliere ich mehr den Überblick über die aktuellen Kinderspiele. Ein Hauptgrund besteht sicherlich darin, dass meine Kinder immer älter werden. Aber auch in meiner Brettspiel-AG habe ich eher Familienspiele auf den Tisch gebracht als klassische Kinderspiele. Was auch daran lag, dass… weiterlesen »