Top-Liste – Kooperative Spiele

Koope­ra­ti­ve Spie­le sind in den letz­ten Jah­ren immer popu­lä­rer gewor­den. Mei­ner Mei­nung nach zurecht, da sie ein sehr schö­nes Spiel­ge­fühl ver­mit­teln. Anbei mei­ne aktu­el­le* Top-Lis­te der koope­ra­ti­ven Spiele:

  1. HANABI von Antoi­ne Bauza
  2. PANDEMIE von Matt Leacock
  3. THE GAME von Stef­fen Benndorf
  4. DIE LEGENDEN VON ANDOR von Micha­el Menzel
  5. FLASH POINT: FLAMMENDES INFERNO von Kevin Lanzing

Bei HANABI ver­sucht man gemein­sam ein per­fek­tes Feu­er­werk zu zün­den. Okay, the­ma­tisch ist das jetzt nicht so das stärks­te Spiel. Aber die Mecha­nik mit falsch her­um gehal­te­nen Kar­ten ist ein­fach geni­al und for­dernd. Mei­ner Mei­nung nach zurecht zum Spiel des Jah­res 2013 gekürt. PANDEMIE ist da wesent­lich the­ma­ti­scher – gilt es doch hier, eine Pan­de­mie zu ver­hin­dern, indem recht­zei­tig Heil­mit­tel ent­wi­ckelt wer­den. Dazu wird durch die gan­ze Welt gereist, um eine Ver­brei­tung der Viren zu ver­hin­dern. THE GAME hat einen bescheu­er­ten Namen und ein kurio­ses The­ma: man muss DAS Spiel besie­gen. Mecha­nisch ist es aber span­nend und mit­rei­ßend. Die LEGENDEN VON ANDOR (Ken­ner­spiel des Jah­res 2013) wie­der­um ist ein koope­ra­ti­ves Fan­ta­sy-Aben­teu­er mit schö­ner Geschich­te und tol­ler Gra­fik. Bei FLASH POINT dür­fen wir den Kind­heits­traum erfül­len und als Feu­er­wehr­leu­te Men­schen (und Tie­re) aus einem bren­nen­den Gebäu­de zu retten.

*aktu­ell des­we­gen, da ich PANDEMIC LEGACY noch nicht ken­ne – das Spiel wird der­zeit mit Lobes­hym­nen über­schüt­tet! [und ist mitt­ler­wei­le auch gespielt!]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − sieben =