Schlagwort-Archiv: Ravensburger

Macao bei Yucata

      Keine Kommentare zu Macao bei Yucata
Macao - Box

Macao von Stefan Feld – erschienen bei alea Zu MACAO habe ich eine etwas zwiegespaltene Meinung. Es war mal auf einer Podiumsdiskussion mit Stefan Feld und Uwe Rosenberg, als letzterer das Ertragsrad von MACAO überschwänglich lobte – um dann aber anzumerken, dass er es als noch nicht ausgereizt ansah (und möglicherweise wurde er durch dieses Ertragsrad an selbiges aus DIE… weiterlesen »

kritisch gespielt: Sprichst du Englisch?

Sprichst du Englisch - Box

Sprichst du Englisch? ein tiptoi®-Spiel von Florian Mühlegg (Redakteur) – erschienen bei Ravensburger Als Eltern hat man es schon nicht leicht. Dauernd wird einem einzureden versucht, was das Beste für das Kind ist. So sollen Chinesisch-Sprachkurse am Kindergarten kein Hirngespinst sein. Solche Menschen vertreten auch die Meinung, dass man schon während der Schwangerschaft die ganz Kleinen mit Englisch-Sprachkursen beschallen lassen…. weiterlesen »

Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2

Spielwarenmesse Nürnberg

unterwegs auf der Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Teil 2 Nachdem ich schon einen ersten kleinen Einblick zu meinem Besuch der Spielwarenmesse in Nürnberg gegeben habe, folgt nun also der zweite Teil… Hans im Glück Vor der Messe hatte ich die Frage gestellt, ob sich die Frühjahrs-Neuheit RACE TO THE NEW FOUND LAND (Martin Kallenborn und Jochen Scherer) von der Komplexität eher… weiterlesen »

kritisch gespielt: Die Burgen von Burgund – Das Würfelspiel

Die Burgen von Burgund Würfelspiel - Box

Die Burgen von Burgund – Das Würfelspiel von Stefan Feld und Christoph Toussaint – erschienen bei alea (Ravensburger) Etwas befremdlich fand ich die Ankündigung schon: zum würfelbasierten DIE BURGEN VON BURGUND gibt es nun also ein DIE BURGEN VON BURGUND – DAS WÜRFELSPIEL. Mmhhh! Das musste ich erst einmal sacken lassen. Auf der anderen Seite war aber auch meine Neugier… weiterlesen »

Empfehlung: Die Burgen von Burgund

Die Burgen von Burgund - Box

Die Burgen von Burgund von Stefan Feld erschienen bei alea (Ravensburger) Wie? Was soll das? Die SPIEL ist zu Ende, jeder redet nur noch über Neuheiten und ich schreibe etwas über ein Spiel, das im Jahr 2011 erschienen ist. Habe ich nichts Neueres auf Halde? Ja, habe ich. Allerdings wollen die Neuheiten erst einmal gespielt werden und außerdem ist die… weiterlesen »

kritisch gespielt: Rechenspaß mit Taschengeld

Rechenspaß mit Taschengeld - Box

Rechenspaß mit Taschengeld von Wolfgang Dirscherl – erschienen bei Ravensburger Alle mir bekannten Eltern unterstützen die nun folgende Aussage: der tiptoi-Stift ist eine feine Sache! Bei uns kommt er hauptsächlich in Kombination mit den Büchern sonntagmorgens oder auf langen Autofahrten zum Einsatz. Um Brettspiele mit tiptoi-Unterstützung habe ich bisher aber immer einen großen Bogen gemacht, da ich selten ein Fan… weiterlesen »

kritisch gespielt: Wettlauf nach El Dorado

Wettlauf nach El Dorado - Box

Wettlauf nach El Dorado von Reiner Knizia erschienen bei Ravensburger Wer meinen Blog ein wenig verfolgt, der weiß, dass ich Deckbau-Spiele sehr gerne mag. Da die meisten davon einen Wettlaufcharakter haben, ist es nur konsequent, diesen Mechanismus auch thematisch mit einem Wettrennen zu verknüpfen – AUTOMOBILES hat das beim Bag-Building schon vorgemacht. Und wenn sich nun ein Grandseigneur der Autorenzunft… weiterlesen »

kritisch gespielt: Scotland Yard – Das Kartenspiel

Scotland Yard Kartenspiel - Box

Scotland Yard – Das Kartenspiel von Inka und Markus Brand erschienen bei Ravensburger Normalerweise kann ich mir schnell eine Meinung von Spielen bilden. Die wird dann meist noch in die ein oder andere Richtung fein justiert, doch der Grundtenor ist meist recht schnell klar – weswegen ich mich auch traue, Ersteindrücke zu verfassen. Erstaunlicherweise funktionierte diese schnelle Meinungsbildung beim vorliegenden… weiterlesen »

kritisch gespielt: Paku Paku

      2 Kommentare zu kritisch gespielt: Paku Paku
Paku Paku - Box

Paku Paku von Antoine Bauza erschienen bei Ravensburger Laut einem japanisch sprechenden Freund werden im Japanischen gerne lautmalerische Umschreibungen genutzt. Und so steht PAKU PAKU tatsächlich dafür, sich möglichst schnell den Bauch vollzuschlagen. Bei uns hat sich aber eine andere Bedeutung dafür durchgesetzt: „schnell noch eine Runde zocken, bevor es Abendessen gibt!“ Thema… laut Regeln – die übrigens gespickt ist… weiterlesen »

Top-Liste – „mittlere“ alea-Boxen

Las Vegas - Coverbox

Ein neues alea-Spiel war für mich eine Zeitlang immer eines der Höhepunkte im Spielejahr. In den letzten Jahren hat man allerdings das Gefühl, dass nur noch Neuauflagen bzw. Adaptionen bestehender Spiele auf den Markt kommen. Das kann dann auch mal etwas Gutes hervorbringen (BROOM SERVICE), im Großen und Ganzen hat man aber das miese Gefühl der Stagnation. Statt einer fünften… weiterlesen »