Der Turm von Avempartha von Michael J. Sullivan

zuletzt gelesen: Der Turm von Avempartha (Riyria 2) von Michael J. Sullivan

Ich habe es ja schon ange­droht. Denn nach­dem ich DER THRON VON MELENGAR von Micha­el J. Sul­li­van been­det habe, wur­de direkt danach der zwei­te Teil der Riy­ria-Saga auf mei­nen E-Book-Reader gela­den. Nun habe ich also DER TURM VON AVEMPARTHA fer­tig gele­sen.

Im Gegen­satz zum ers­ten Teil sind die Wen­dun­gen nicht mehr ganz so gra­vie­rend. Kein Wun­der, schließ­lich kennt man mitt­ler­wei­le die Prot­ago­nis­ten. Dafür erfährt man nun viel mehr über die Hin­ter­grün­de die­ser Fan­ta­sy-Welt – und dort ist eini­ges los. Die dor­ti­ge Staats­kir­che ist noch macht­hung­ri­ger als die katho­li­sche Kir­che in ihren Hoch­zei­ten. Die­se plant jeden­falls ein groß ange­leg­tes Kom­plott gegen die Herr­schafts­häu­ser. Doch wie es der Zufall so will, gibt es da ein paar muti­ge Gegen­spie­ler…

Das alles wird frisch ver­packt ohne aller­dings flap­sig zu wir­ken. Doch, doch, hier blei­be ich am Ball!

Der Turm von Avempartha - Cover
Foto: Klett-Cot­ta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere