Imhotep in der Board Game Arena

Imhotep von Phil Walker-Harding – erschienen im KOSMOS Verlag

Imhotep - Cover
Foto: KOSMOS Verlag

Schon in der letz­ten Woche hät­te ich dem wöchent­li­chen Neu­zu­gang der Board Game Are­na einen eige­nen Bei­trag gön­nen kön­nen. Aller­dings ken­ne ich CHOCOLATE FACTORY von Mat­thew Dunstan und Brett J. Gil­bert nur vom Hören­sa­gen – und das Gehör­te war jetzt nicht soo über­zeu­gend, dass ich das Spiel unbe­dingt spie­len oder gar hier im Blog vor­stel­len woll­te. Bei der heu­ti­gen Ver­öf­fent­li­chung sieht das ande­res aus. Denn IMHOTEP kann ich defi­ni­tiv als leicht zugäng­li­ches Fami­li­en­spiel empfehlen.

Durch die unter­schied­li­chen Wer­tungs­sei­ten der ein­zel­nen Bau­wer­ke ist es auch recht abwechs­lungs­reich, so dass ich immer mal ger­ne eine Par­tie spie­le. Ger­ne auch online, denn bei Yuca­ta gibt es das Spiel schon län­ger im Ange­bot. Bei der Board Game Are­na sieht man nun aber wie­der deut­lich, dass dort noch mehr Zeit und Ener­gie (und damit auch Geld) in die digi­ta­le Umset­zung geflos­sen sind. Alles wirkt ein wenig fri­scher und ein­la­den­der. Da hat man fast das Gefühl, selbst die schö­nen dicken Holz­wür­fel in der Hand zu haben und die Schif­fe zu ihren Anlan­dungs­punk­te zu bewe­gen. Das macht schon was her!

Imhotep - Screenshot
Screen­shot einer Par­tie IMHOTEP [Quel­le: https://boardgamearena.com]

Natür­lich dan­ken wir auch heu­te wie­der von gan­zem Her­zen all den flei­ßi­gen Betei­lig­ten für die­se digi­ta­le Umset­zung:
XCID
für die BGA-Ent­wick­lung und dem Autor, dem Ver­lag, den Illus­tra­to­ren, allen Tes­ten­den usw.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + vierzehn =