Kategorie-Archiv: zuletzt gelesen

Ins Nordlicht blicken von Cornelia Franz

Ins Nordlicht blicken - Cover

zuletzt gele­sen: "Ins Nord­licht bli­cken" von Cor­ne­lia Franz Auf Emp­feh­lung einer Freun­din habe ich das Jugend­buch INS NORDLICHT BLICKEN von Cor­ne­lia Franz gele­sen. Neben der eigent­li­chen Hand­lung wird so ganz neben­bei auch die glo­ba­le Kli­ma­pro­ble­ma­tik ange­spro­chen. Das geschieht ganz lapi­dar und ohne all zu mah­nen­den Zei­ge­fin­ger – und ist dadurch recht ein­drucks­voll. Erreicht wird das über den Kniff zwei­er ver­schie­de­ner Zeit­ebe­nen… wei­ter­le­sen »

Kings of Cool von Don Winslow

Kings of Cool - Cover

zuletzt gele­sen: "Kings of Cool" von Don Win­slow Nach­dem die letz­ten bei­den Bücher etwas mit mei­nem Urlaubs­ziel Tos­ka­na zu tun hat­te, muss­te in mei­nen Augen nun wie­der ein klei­ner geo­gra­phi­scher Sprung her (wobei ich zuge­ge­be­ner­ma­ßen damit gelieb­äu­gelt hat­te, noch­mals DAS WUNDER VON FLORENZ von Ross King zu lesen – mache ich aber noch). Auch die Ton­la­ge soll­te sich etwas ändern,… wei­ter­le­sen »

kritisch gespielt: Spiele-Comic Abenteuer: Ritter – Wie alles begann

Ritter Spiele-Comic - Cover

Spie­le-Comic Aben­teu­er: Rit­ter – Wie alles begann von Shuky – Waltch – Novy – erschie­nen bei Pega­sus Spie­le Schon in mei­nen Bei­trag über OBEN UND UNTEN habe ich bekannt, dass ich als Jugend­li­cher ger­ne DAS SCHWARZE AUGE gespielt habe – und somit auch ent­spre­chen­de Solo-Aben­­teu­er durch­leb­te. Genau in die­ser Tra­di­ti­on ste­hen nun zwei bei Pega­sus erschie­ne­ne Spie­­le-Comics. Also Nos­t­al­gie-Modus ein­ge­schal­tet und ab… wei­ter­le­sen »

Inferno von Dan Brown

      1 Kommentar zu Inferno von Dan Brown
Inferno

zuletzt gele­sen: "Infer­no" von Dan Brown Nach­dem ich mit TORSO über­ra­schen­der­wei­se einen direk­ten Bezug zu mei­ner Urlaubs­re­gi­on hat­te, nutz­te ich für das fol­gen­de Buch die Vor­tei­le der moder­nen Tech­nik. So habe ich für mein E-Book INFERNO von Dan Brown her­un­ter­ge­la­den. Der ganz gro­ße Hype um sei­ne Roman­fi­gur Robert Lang­don ist mitt­ler­wei­le zum Glück ver­ebbt. Trotz­dem sind mir sei­ne Bücher als… wei­ter­le­sen »

Torso von Wolfram Fleischhauer

      2 Kommentare zu Torso von Wolfram Fleischhauer
Torso von Wolfram Fleischhauer

zuletzt gele­sen: "Tor­so" von Wolf­ram Fleisch­hau­er Sode­le, nach Urlaub und Ein­schu­lung der Toch­ter beginnt nun also wie­der der All­tag – und somit kann ich auch den Blog wie­der mit Leben fül­len. Bevor ich mich neu­er Bei­trä­ge zu Brett­spie­len wid­me, erstein­mal noch ein Nach­trag zur Urlaubs­li­te­ra­tur… Ich bin ein gro­ßer Fan der Bücher von Wolf­ram Fleisch­hau­er. Um TORSO habe ich aber… wei­ter­le­sen »

Das Spiel der Nachtigall von Tanja Kinkel

Das Spiel der Nachtigall von Tanja Kinkel

zuletzt gele­sen: "Das Spiel der Nach­ti­gall" von Tan­ja Kin­kel Von Tan­ja Kin­kel habe ich nun schon meh­re­re his­to­ri­sche Roma­ne gele­sen. Am bes­ten gefal­len haben mir DIE PUPPENSPIELER und DIE LÖWIN VON AQUITANIEN. Bei DAS SPIEL DER NACHTIGALL hat mich die schil­lern­de Per­sön­lich­keit Walt­her von der Vogel­wei­de zum Lesen ani­miert. Für eine Schrift­stel­le­rin sicher ein dank­ba­res The­ma, da die­ser grob von… wei­ter­le­sen »

Momo von Michael Ende

      1 Kommentar zu Momo von Michael Ende
Momo von Michael Ende

zuletzt gele­sen: "Momo" von Micha­el Ende Die Som­mer­zeit benutzt ich bei Spie­len ger­ne dazu, um auch mal älte­re Schät­ze zu ent­de­cken. War­um das also nicht auch bei Büchern machen und mal Wis­sens­lü­cken stop­fen? Genau aus die­ser Moti­va­ti­on habe ich nun end­lich ein­mal MOMO von Micha­el Ende gele­sen. Als Kind bzw. Jugend­li­cher habe ich es nie gele­sen. Mir ist eigent­lich nur… wei­ter­le­sen »

Sieben minus eins von Arne Dahl

Sieben minus eins von Arne Dahl - Cover

zuletzt gele­sen: "Sie­ben minus eins" von Arne Dahl Von Arne Dahl bin ich schon seit sei­nem Debüt Mis­te­rio­so begeis­ter­ter Leser. So ist es nicht ver­wun­der­lich, dass ich mich nach der A-Grup­­pe (nicht zu ver­wech­seln mit dem A-TEAM) und der Euro­­pol-Rei­he sehr auf den Start einer neu­en Rei­he gefreut habe. So sehr, dass ich das chro­no­lo­gi­sche Lesen der Euro­­pol-Rei­he erstein­mal unter­bro­chen habe.… wei­ter­le­sen »

Der Name des Windes von Patrick Rothfuss

Der Name des Windes - Cover

zuletzt gele­sen: "Der Name des Win­des" von Patrick Roth­fuss Fan­­ta­­sy-Wer­ke wer­den von den Ver­la­gen immer ger­ne mit Tol­ki­ens Meis­ter­werk Der Herr der Rin­ge ver­gli­chen. Meis­tens hin­ken die­se Ver­glei­che gewal­tig. Auch bei Der Name des Win­des hört man immer wie­der sol­che Ver­glei­che. Und zum ers­ten Mal soll­te man die­se ernst neh­men. Das Schö­ne an die­sem Buch von Patrick Roth­fuss ist in… wei­ter­le­sen »

Die Menschen, die es nicht verdienen

Die Menschen die es nicht verdienen

zuletzt gele­sen: "Die Men­schen, die es nicht ver­die­nen" von Micha­el Hjorth und Hans Rosen­feldt Wei­ter geht es mit der rei­he um Sebas­ti­an Berg­mann. Zuge­ge­ben, das Sche­ma der Bücher gleicht sich immer mehr – das aber auf hohem Niveau! Für mich blei­ben nicht nur die Fäl­le span­nend, son­dern auch die Ent­wick­lun­gen der Per­so­nen. Natür­lich ent­wi­ckeln sich die­se nicht cha­rak­ter­lich wei­ter (da… wei­ter­le­sen »